Foto : Ingo Schmidt


Toby Wichmann


Der Künstler ist ‘ne Frau...

Liegt es an ihrem ungewöhnlichen Vornamen, oder ist es nur die pure Freude am Dasein?

Jedenfalls ist die Welt der Achimer Künstlerin irgendwie anders; lebendiger, fröhlicher, bunter!

Ob gemalt, aus Bronze gegossen oder modelliert – oft erzählen ihre akribischen Werke amüsante Geschichten, voller Leichtigkeit, Witz und Ironie.
Stets mit von der Partie sind liebenswerte Damen mit runden Popos, Könige mit knubbeligen Nasen und wilde Mini-Mädchen.
Echte Wichmänner eben …



Biographie

 

2020
Vertreten im Buch "Landkreis Verden - ganz persönlich"

2018

Mitglied in der "ART15", Künstlerhaus und Galerie im Bremer Schnoor
 

2017

Mitglied in der "ART15", Künstlerhaus und Galerie im Bremer Schnoor

 

2016   

3. Publikumspreisträgerin des Künstlerpreises ARThur, internationale Kunstausstellung FORM(A)RT, Glinde

Nominiert für den Kitz Award 2016

Mitglied in der "ART15", Künstlerhaus und Galerie im Bremer Schnoor

Mitglied "Kitz Art Kunst-und Kulturverein", Kitzbühel, Österreich

2015   

Publikumspreis Bremen Vegesacker KUNSTherbst

Mitglied in der "ART15", Künstlerhaus und Galerie im Bremer Schnoor

Mitglied "Kitz Art Kunst-und Kulturverein", Kitzbühel, Österreich

2014   

Schwerpunkt Bronzefiguren 

2011   

Künstlerportrait bei Radio Bremen TV "buten & binnen"

2005   

Umzug nach Achim bei Bremen

Ateliergründung

2002   

Weiterbildung an Kunstschule Filderstadt bei Dozent HWP Diedenhofen für Bildhauerei

Geburt des dritten Kindes

2001   

Weiterbildung in der Meisterwerkstatt für Naturstein- und Skulptur, Markus Wolf, Stuttgart

1999   

Geburt des zweiten Kindes

1998   

Umzug nach Stuttgart

Ateliergründung

Intensive Auseinandersetzung mit der Kunst, Schwerpunkt Acrylmalerei und Darstellung figürlicher Plastiken mittels Modelliertechnik

1996   

Geburt des ersten Kindes

1993   

Staatlich anerkannte Erzieherin

1992   

Fachhochschulreife

1973   

Geboren in Thedinghausen bei Bremen