Crème de la Crème der Kunst - Fine Arts Kunstmarkt im Kloster Eberbach 05. & 06.11.2016


Nicht nur Wein-Gourmets lockt es in den Rheingau: Der Fine Arts Kunstmarkt im Kloster Eberbach hat sich zu einer der ersten Adressen für Kunstkenner und -genießer gemausert.

Zum vierten Mal stellen hier handverlesene Kreative ihre außergewöhnlichen Stücke der bildenden und angewandten Kunst aus. Im stilvollen Ambiente des berühmten Klosters Eberbach zeigen 140 Künstler und moderne Designer aus ganz Deutschland am 5. und 6. November 2016 ihre Unikate.

Von aufsehenerregender Abendmode über individuelles Schmuckdesign, von der filigranen Porzellanarbeit bis zu eindrucksvollen Skulpturen aus Holz, Metall oder Stein. Wer auf der Suche nach exquisiten Geschenken oder außergewöhnlichen Hinguckern fürs eigene Heim ist, wird hier mit Sicherheit fündig.

„Unsere Aussteller haben allesamt einen besonderen künstlerischen Anspruch“, verrät Veranstalterin Anke Peters, die hier jedes Jahr aufs Neue ein Menü an erlesenen Teilnehmern zusammenstellt.

So werden die Mauern im altehrwürdigen Zisterzienserkloster ein ganzes Wochenende zu Räumen des Zeigens und Staunens. Und das gesamte Kloster zu einem ausgewählten À-la-carte-Menü aus Kunst und Kreativität. Wohl bekomm‘s!

Allgemeines Im Klosterhof steht den Besuchern ein mobiler EC-Geldautomat zur Verfügung. Hunde sind leider nur im Außenbereich erlaubt.

Öffnungszeiten 05. und 06. November 2016 Samstag und Sonntag von 10 - 18 Uhr Einlass bis 17.15 Uhr

Eintritt Erwachsene 12,50 €, Kinder bis 16 Jahre frei.

Vorverkauf Sollten Sie Rückfragen haben, erreichen Sie uns gerne unter der Rufnummer 0202 870 64 18. NEU: Ermäßigte Eintrittskarten im Vorverkauf (11 Euro) erhalten Sie hier.

Klosterführung An beiden Veranstaltungstagen findet zusätzlich noch eine ca. 45-minütige Klosterführung (ohne Weinprobe) statt, jeweils um 13 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr. Die Klosterführung kostet 3,00 € und gilt nur in Verbindung mit Ihrer Eintrittskarte zur FineArts. Zahlbar vor Ort. Anmeldung erforderlich unter jenny@omms.net oder unter Tel. 0202-8706418 (Teilnehmerzahl begrenzt)


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Classic